erste ARTNIGHT im Hotel am Goetheberg

 

Am Dienstag, den 06. November 2018 startet um 18.00 Uhr die erste ArtNight in Obernhof.

Zusammen mit einer jungen Künstlerin bekommen malfreudige Künstler und solche, die es werden möchten unter professioneller Anleitung die Möglichkeit das Bild "Das Mädchen mit den Perlenohringen" zu malen.

 

 

 

Alle Matierialien sind vor  Ort verfügbar. Es braucht nichts mitgebracht werden. Vorkenntnisse sind ebenfalls nicht erforderlich.

 

Kosten für Leinwand, Farben, etc... 39,00 € pro Person

Nur mit Reservierung unter: 02604-9446646

 

Selbstverständlich versorgen wir Sie auch mit Getränken und einem kleinen Snack. (Wird vor Ort abgerechnet).

Die ganze Veranstaltung dauert ca. 2 - 2,5 Stunden.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Herbstkonzert in der Ev. Kirche Obernhof

Herr, es ist Zeit, der Sommer war sehr groß - unter diesem Titel lädt die ev. Kirchengemeinde Obernhof ein zu einem literarischen Herbstkonzert am Freitag, dem 21. September, um 20.00 Uhr in die ev. Kirche, Hauptstraße.

Drei Künstler werden das Konzert gestalten: Die junge Sopranistin Valeria Delmé, die einer bekannten argentinischen Sängerfamilie entstammt, der Tenor Walter Castillo - der ja netterweise schon mehrfach in den letzten Jahren das originelle Weindörfchen Obernhof, an das er sein Herz verloren hat, in seine Europatournee eingebunden hat – beide aus Argentinien - und Svetlana Richert, eine ortsansässige Organistin. Die Besucher hören Arien und Duette, geistliche Lieder wie auch Bekanntes aus beliebten Opern.
Dazu gibt es ein buntes Kaleidoskop von stimmungsvollen Herbstgedichten, ausgewählt und gelesen von Siegfried Jensen und Gaby Fischer.
Es erwartet die Gäste ein begeisternder Hörgenuss und eine ganz besondere Einstimmung in die dritte Jahreszeit, die Zeit der Ernte und der Weinlese.

Der Eintritt ist frei, um Spende wird gebeten.
Platzreservierungen unter 02604/943277, 0170-2751868 oder gaby.fischer@obernhofer-vollmondnacht.de

Lahnwein - Musik - Kabarett

„Frankensima“ bietet ein Unterhaltsames Programm

Lahnwein in einer besonderen Atmosphäre am Lahnufer, mit einem unterhaltsamen Programm, genießen, so lautet die Maxime des Abends. Im Garten der Generationen in Obernhof, können Sie am Freitag, dem 17. August 2018, um 20:00 Uhr Live-Musik und Kabarett, mit „Frankensima“ genießen.

 

Frankensima ist das Pseudonym des deutschen Unterhaltungskünstlers, Kabarettisten, Komikers, Volkssängers und Mundartschriftstellers Philipp Simon Goletz aus Franken. Er präsentiert seine musikalischen Souvenirs mit seinem Akkordeon, seiner Baritonstimme und viel Fingerspitzengefühl.

 

Mit kabarettistischen Einlagen und seinem spontanen Wunschkonzert verbreitet er gute Laune pur. Dazu servieren Ihnen die Mitglieder des „Lahn.Wein.Zentrums“ spritzige Lahnweine der regionalen Winzer und kleine Snacks.

 

Der Eintritt kostet 7,50 € im Vorkauf und 8,50 € an der Abendessen incl. einer 0,5 ltr. Flasche Staatl. Fachingen Medium. Maximal 100 Plätze stehen an diesem Abend für die Veranstaltung zur Verfügung. Der Kartenvorverkauf beginnt am 08. August 2018. Karten sind erhältlich im Hotel „Am Goetheberg“ und „Cafe Nr. 9“ in Obernhof sowie in der Tourist-Information „Nassauer Land“ und Buchhandlung/Fotostudio Jörg in Nassau.

Blumenkorso 2018

Teilnahme am Blumenkorso vor "vielen" Jahren

Auch in diesem Jahr nimmt die Ortsgemeinde wieder mit einem eigenen Blumen-Wagen am Blumenkorso der Stadt Bad Ems teil. Unter dem Motto "von der Traube bis ins Glas" kann sich der Besucher auf einen herrlich geschmückten Wagen freuen.

 

Der Zug setzt sich um 14.00 Uhr in Bewegung. Wie immer zieht er einmal die Lang hinauf und herunter.

 

Die schon seit dem 12. Jahrhundert in Obernhof bestehenden Weinanbauflächen stellen eine besondere und einzigartige Kulturfläche an der Lahn dar, welche durch die aktuell stattfindenden Arbeiten im Rahmen einer Flurbereinigung und die Vergrößerung der Anbauflächen auf ca. 12 ha, für die Zukunft erhalten und gesichert wird.

Für Weinfreunde und Besucher bietet sich in Obernhof die besondere Möglichkeit den gesamten Wachstumszyklus der Reben und die Arbeit unserer Winzer von der Traube bis ins Glas das Jahr über zu begleiten.

Als Zeichen der besonderen Wertschätzung und Verbundenheit mit unserem Obernhofer Wein und Winzern  hat die Gemeinde Obernhof diesjährig das Motiv „Von der Traube bis ins Glas“ gewählt.

 

Wir freuen uns sehr, dass die amtierenden Mittelrhein-Weinprinzessin Mara Winkens unseren Wagen begleiten wird.

Auch in diesem Jahr stammt der Entwurf und die Gestaltung des Wagens von Hans Christian Hahn. Er hat im Laufe der Jahre schon über 25 Wagen gebaut und diese natürlich auch auf dem Blumenkorso gefahren.

Mobile Gärten im Nassauer Land

Das ein schöner Garten auch auf der kleinsten Fläche zum erblühen kommen kann, zeigen die vielen Schubkarren der Aktion "Mobile Gärten im Nassauer Land".

Arnsteiner Kloster-stammtisch

Der Verein Peregini e.V.  lädt regelmäßig zum traditionellen Arnsteiner Kulturstammtisch, der meist Mittwochs ab 19.30 Uhr im Weingut Arnsteiner Hof in Weinähr stattfindet. Vereinsmitglieder, Freunde von Kloster Arnstein und alle Kulturschaffenden und -interessierten haben Gelegenheit, sich zur vergnüglichen Ideenschmiede rund um das Kloster und die Region zu treffen.
Wer zu den bereits geplanten - oder für neue Projekte - noch Ideen hat und/oder mitmachen möchte, ist herzlich willkommen - wir freuen uns aber auch über alle Gäste, die einfach nur mal "hineinschnup­pern" und sich an der leckeren Küche von Anne Scherer (samt Lahnwein) erfreuen möchten.

 

Termine entnehmen Sie bitte der Seite "Neuigkeiten - Veranstaltung im aktuellen Monat".

Arnsteiner Advent

Die Veranstaltung beginnt um 11.30 Uhr mit dem inzwischen schon Tradi­tion gewordenen Adventsmarkt. Es wird neben altem Handwerk - wieder etliche originelle Angebote in Kreuzgang, gotischem Pilgersaal und Refektorium geben, unter anderem Senf und Gewürze, dazu Wolle, allerlei Handge­stricktes, Gedrechseltes, Genähtes, Gefilztes und Gewebtes, hüb­schen Schmuck, Glas und Keramik, einen großen Büchermarkt, schöne Kar­ten und Graphiken, handgefer­tigte Seifen, Marme­laden, Weihnachtsgebäck und Trüffel, ausgefallene Präsente rund um Wein und Reben und vieles mehr. Also wer noch be­sondere Weihnachtsge­schenke sucht, wird bestimmt fündig!

 

 

Für das leibliche Wohl wird der deftige Arnsteiner Klostertopf in zwei Varianten (auch vegetarisch) serviert, der Arnsteiner Jäger hat auch eine wilde Sau erlegt, die er gar trefflich zubereiten wird, natürlich gibt es auch selbst gebackene Kuchen, dazu Lahnwein, das Bier der Obernhofer Bergleut, Glüh­wein und heißen Met.

Um 16.30 Uhr gibt es in der Hauskapelle wieder ein literarisches Konzert: "Advent in den Bergen“, Musik: Svetlana Richert, Texte: Eva Kürzinger

 

Ein kostenloser (!) Shuttle-Dienst ist eingerichtet.

 

Offenes Singen "bunt sind schon die Wälder" ...

Am Samstag, den 21. Oktober findet ab 15 Uhr im Dorgemeinschaftshaus in Obernhof ein "Offenes Singen" statt. Es werden gemeinschaftlich fröhliche Volks- und Herbstlieder, leichte Kanons und gefällige Chorsätze gesungen.

Sängerinnen und Sänger jeden Alters sind herzlich eingeladen an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Eintritt frei! Anmeldung erforderlich.

 

Die Ortsgemeinde Obernhof in Zusammenarbeit mit dem Erzählcafé der VG Nassau laden zum offenen Singen ein. Begleitet wird die Veranstaltung vom Goethechor Bad Ems und der Leitung von Willi Becker.

Anschließend klingt die Veranstaltung bei Kaffee und Kuchen aus.

 

Anmeldung erforderlich:

Elisabeth Walter: 02604-5323

Monika Kahm: 02604-5338

 

"Offenes Singen" Bunt sind schon die Wälder ...
Plakat Offenes Singen 2017.pdf
PDF-Dokument [353.5 KB]

Straßenfest der Hauptstraße

Dem wunderbaren Zustand zur Folge, dass  momentan so gut wie jedes Haus in der Hauptstraße "alt oder neu" bewohnt ist, lässt uns zu dem Schluss kommen, dass wir dies feiern sollten. Darum veranstalten wir am Samstag, den 16. September ab 16.00 Uhr ein Straßenfest für alle Bewohner der Hauptstraße im Garten der Generationen. Wir freuen uns darauf mit allen "neuen" und "alten" Bewohnern auf eine gute Nachbarschaft anzustoßen.

 

Weitere Informationen:

Es gibt ein Organisations-Team, dieses koordiniert ein wenig die Speisen, Getränke, etc.

Wir freuen uns darüber, wenn jeder etwas kleines zu Essen oder zu trinken mitbringt. Dies kann mit Frau Woditsch abgesprochen werden. Außerdem bitten wir um eine Anmeldung für diesen Abend.

 

Selbstverständlich sind auch alle anderen Obernhöfer zu diesem Fest eingeladen. Auch hier bitten wir um eine Anmeldung.

 

Wer sich an der Organisation, etc. beteiligen möchte kann dies sehr gerne tun. Ansprechpartner folgen:

 

Andrea Woditsch: 0178-7117280

Conny Roßdeutscher-Schmidt: 02604-6089888

 

"Melodien meines Herzens"

Ein ganz besonderes Konzert erwartet Sie am Sonntag, den 5. März, um 18.00 Uhr im historischen Ambiente des gotischen Pilgersaals von Kloster Arnstein.

Die Mezzosopranistin und Pianistin Svetlana Kushnerova wird mit ihrer ausdrucksstarken und zugleich samtweichen Stimme ein exquisites Programm präsentieren. Viele bekannte und beliebte Melodien enthält das Programm, unter anderem Arien von Mozart, Bach, Händel, Verdi und Donizetti, sowie Lieder von Schubert, Mendelssohn-Bartholdy und Grieg.
Der bekannte deutsche Musikkritiker Heinz Zietsch schrieb nach ihrem Konzert in Darmstadt: "Svetlana Kushnerovas ausgeglichene Gesangsweise ist prononciert, homogen, doch niemals forciert, so dass stets die Kantilene betont und volltönend abgerundet wird, vergleichbar mit einem Maler, der griffig mit kräftigen Farben umzugehen versteht.“
Der Eintritt beträgt 15 Euro.
Kartenreservierungen per Tel. 06439-324 oder per E-Mail: svetlana-konzerte@t-online.de möglich. Reservierte Karten können an der Abendkasse abgeholt werden.

Vortrag: "Wie sah die Klosterkirche im mittelalter aus!"

Für alle, die den interessanten Vortrag im Frühjahr 2016 versäumt haben oder ihn noch einmal hören möchten, wird Restauratorin Karen Keller am Mittwoch, dem 25. Januar, um 20.00 Uhr im gotischen Pilgersaal von Kloster Arnstein noch einmal über das spannende Thema „Wie sah die Arnsteiner Klosterkirche im Mittelalter aus?“ sprechen. Sie wird Ihnen die restauratorischen Ergebnisse zu den historischen Farbfassungen der Arnsteiner Klosterkirche vorstellen, wobei sie besonders ausführlich auf die mittelalterlichen Farbigkeit des Innenraumes eingehen wird. Erläutert werden auch die großflächigen Farbmusterlegungen und die Überlegungen zur Umsetzung der aufwändigen, mehrere Jahre erfordernden Baumaßnahme. Der Eintritt ist frei - um Spende wird gebeten.
Platzreservierungen gerne unter 02604/943277, 0170-2751868 oder gaby.fischer@obernhofer-vollmondnacht.de.

Rebschnittkurs

Einmal im Jahr - im Frühjahr - findet in Obernhof ein Rebschnittkurs statt. Die genauen Termine entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender.

 

Lassen Sie sich von unseren Winzern durch die Weinberge und vorbei an schön, bewachsenen Häuserfassaden führen und lernen etwas über die Geschichte des Weines und wie Sie sich richtig um Ihre Reben "kümmern" können.

 

Treffpunnkt ist in diesem Jahr der 18. Februar um 10.00 Uhr am Busparkplatz.

WetterOnline
Das Wetter für
Obernhof
mehr auf wetteronline.de

www.obernhof.de für Unterwegs

Nutzen Sie unterwegs von Ihrem Smartphone unsere mobile Version. So können Sie leicht alle wichtigen und interessanten Informationen rund um Obernhof auch außerhalb Ihres Hauses nutzen und abrufen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Gemeinde Obernhof an der Lahn -Wandern, Wasserwandern, Radfahren, Wein-