KReisentscheid

Wir sind sehr stolz, dass wir auch in diesem Jahr den Kreisentscheid mit einem guten 1. Platz belegt haben.

Nun sind wir auch für den Gebietsenscheid im Juni qualifiziert.

 

Bei herrlichstem Obernhofer-Wetter begrüßte der Gemeinderat und viele Obernhofer Bürger die diesjährige Jury des Dorfwettbewerbes "Unser Dorf hat Zukunft" in Obernhof.

 

Gemeinsam startete man mit einer kleinen Zusammenfassung unserer Projekte aus der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft, bevor man vom Hotel am Goehtberg, entlang der Promenade bis hin zu unserem neuen Eiscafé schlenderte.

 

 

 

Unterwegs konnte geziehlt auf die Innerörlichen Projekte wie z.B. auf die neue Rampe zu den Bahngleisen, die einheitliche Steganlage sowie das neue Freizeitgelände hingewiesen werden.

 

Besonders hervor gehoben wurden auch das neue Projekt für 2019, welches im Zuge der Gestaltung zum Thema "Schwerpunktgemeinde" neu hinzu kommt: Die Neu- & Umgestaltung des neuen "Dorfplatzes" und des Parkplatzes am Campingplatz.

 

Nachdem das leckere Eis genossen wurde, fuhren alle gemeinsam zur "neuen" Weinanbaufläche am Adelhahn. Staunende Jurymitglieder bewunderten die neu gerodete Fläche und erfuhren vor Ort viele neue Details über unsere Flurbereinigung.

 

Besonders die Größe der neuen Anlage beeindruckte.

 

(Weitere Informationen zum aktuellen Stand der Flurbereinigung finden Sie hier.)

 

Nach ausführlichen Informationen rund um den Himmelsberg fuhren alle über die alte Poststraße hinauf zum Goethepunkt.

 

Am Aussichtspunkt angekommen genoss man kurz den einzigartigen Blick in die beiden Täler, das Lahntal und das Gelbachtal.

 

Auch hier konnte geziehlt nochmals die FLurbereinigung in der Gemarkung Obernhof und Weinähr gezeigt werden. Auch der neue große Rundwanderweg "mit allen Sinnen" wurde kurz erläutert und geografisch gezeigt.

 

Auch im Gipfelbuch wurde sich traditionell verewigt.

 

Vorallem die Sonne machte doch allen Anwesenden leicht zu schaffen. Um so erleichterter war man, als im Anschluss gemeinschaftlich bei einem leckeren Teller Gemüsesuppe mit Tortellinie, die letzten zwei Stunden Revue passiert werden konnten.

 

Ein gelungener Orts-Auftritt fand so langsam sein Ende...

 

Vielen lieben Dank an die Jury für Ihren Besuch und natürlich auch ein herzliches Dankeschön an alle Obernhofer, die wieder einmal mit geholfen haben unsere Heimat noch ein klein wenig schöner zu gestalten.

HINWEIS:

Auf Grund der hervorragenden Wetterprognosen für die nächste Woche gibt es eine kleine Planänderung. Die Begrüßung der Kommission (Start des Rundganges) und der anschließende Imbiss finden im HOtel am Goetheberg statt.

LIebe Mitbürgerinnen und MItbürger von Obernhof,

 

nach den sehr erfolgreichen Teilnahmen in den Jahren 2012,2014, 2015 und 2017 bei denen wir es im Wettbewerb jeweils bis in die dritte Runde auf Landesebene schafften und odrt mit einer Silbermedaillie bedacht wurden, nimmt Obernhof im Jahr 2018 wieder am Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" in der Sonderklasse teil.

 

Am Dienstag, 08. Mai 2018 um 10.30 Uhr begüßten wir die Bewertungskommission des Kreises für diesen Wettbewerb. Treffpunkt ist wie immer das Dorfgemeinschaftshaus. Nach einer kurzen Einführung wird die Kommission unser schönes Dorf besichtigen und kritisch unter die Lupe nehmen. Beendet wird der ca. zweistündige Rundgang gegen 12.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus.

 

Seit der letzt Teilnahme im vergangenen Jahr haben wir uns weiter entwickelt, Projekte umgesetzt oder auf den Weg gebracht. Folgend einige der Wichtigsten:

 

Das Jahr 2016 anerkannte Dorferneuerungskonzept wird in diesem Jahr mnit der Neugestaltung einer ersten Maßnahme "Freizeit- und Begegnungsstätte" am SPielplatzgelände umgesetzt. Die Baugenehmigung steht unmittelbar vor der ERteilung. Für 2019 sollen der Platz vor dem Hotel am Goetheberg, sowie der Parkplatz an der Lahnbrücke neu geplant werden.

 

Neben unserer Homepage "www.obernhof.de" mit mitlerweile über 725.000 Zugriffen , sind wir medial auf Facebook unter "Gemeinde Obernhof" und Instagram vertreten. Bei der der Teilnahme an den Frühjahrsmessen in Koblenz, Limburg und Nassau konnte Obernhof Akzente für den Tagestourismus setzen.

 

Neue außerörtliche, touristische Hinweisschilder wurden entworfen und werden demnächst aufgestellt. Dadurch entsteht auch ein "Neuer" Rundwanderweg innerhalb von Obernhof.

Dir Flurbereinigung mit großer touristischer Komponente, ist in vollem Gang. Flächen wurden gerodet und vorbereitet, die ersten großflächigen Bestockungen werden in Kürze durchgeführt.

 

Die Umgestaltung des Friedhofes wurde auch in diesem Jahr fortgesetzt und steht vor dem vorläufigen Abschluss.

 

Im Bereich des Klettersteiges soll durch die Verbandsgemeinde, auf VOrschlag der Gemeinde Obernhof, eine Hängeseilbrücke gebaut werden. Hier wurden die ersten Gutachten eingeholt und die Planungen für die Umsetzung auf den Weg gebracht.

 

Der Lleerstand an Gebäuden ist weiterhin sehr überschaubar. Zwei neue Gewerbetetriebe im touristischen Bereich haben sich in 2018 in Obernhof angesiedelt.

 

Siecher konnten noch nicht alle Ihre /Unsere Wünsche erfüllt werden, aber wir alle zusammen können weiter gemeinsam daran arbeiten.

 

DIe Kommission bewertet weiterhin nicht nur die Aktiviäten und unsere Zukunftspläne, sondern registriert auch den momentanen Zustand des Dofres. Deshalb bitte ich SIe herzlich, arbeiten Sie mit am positiven Erscheinungsbild unseres Dorfes.

 

Halten Sie auch weiterhin Ihre Grundstücke und Anwesen sauber und mähen Sie dese ggf. regelmäßig. Das gilt auch und besonders für nicht genutzte Flächen und den dazu gehörigen Straßenteil.

 

Zeigen Sie damit, dass Ihnen Ihre Heimat nicht gleichgültig ist. Helfen Sie mit! Jeder kann dazu beitragen....

 

Wir sind davon überzeugt, dass wir auch in diesem Jahr die Kommission von unserem Projekt "Obernhof hat Zukunft" überzeugen können. Letztlich geht es aber nicht um einen Pokal, sondern um die Zukufnt und ENtwicklung unseres Dorfes.

 

Seien Sie alle am 08. Mai um 10.30 Uhr herzlich eingeladen, die Kommission und den Gemeinderat bei Ihrem Rundgang zu begleiten, oder zu einem gemeinsamen Aschluss-Imbiss ab ca. 12.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus.

 

Ein herzliches "Dankeschön" für Ihre Bemühungen, Obernhof an diesem Tag und in der Zukunft "glänzen" zu lassen.

 

Ihre Gemeindevertretung Obernhof

Karl Friedrich Merz

Ortsbürgermeister

WetterOnline
Das Wetter für
Obernhof
mehr auf wetteronline.de

www.obernhof.de für Unterwegs

Nutzen Sie unterwegs von Ihrem Smartphone unsere mobile Version. So können Sie leicht alle wichtigen und interessanten Informationen rund um Obernhof auch außerhalb Ihres Hauses nutzen und abrufen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Gemeinde Obernhof an der Lahn -Wandern, Wasserwandern, Radfahren, Wein-