Obernhofer "Nationalhymne"

Obernhof, du Perle der Lahn

 

gedichtet und vertont von Pater Paskal Werner SSCC

 

Wo die Lahn gemacht sich windet,

Und die Sonne hell am Himmel lacht,

Wo ein lustig Volk sich findet

hat der Herr ein Paradies gemacht.

 

Refrain:

Obernhof, du Perle der Lahn,

Einzig auf der weiten Welt,

Hier hält jeder müde an,

Weil es ihm so gut gefällt.

 

Auf den Bergen wachsen Reben,

In den kühlen Kellern gärt der Wein,

Lasst uns froh das Glas erheben,

Stimmt in unser Jubellied mit ein.

 

Kloster Arnstein grüßt von ferne,

Leuchtet wie ein kostbar Diamant.

Steig herauf und höre gerne,

Sagen aus dem alten Heimatland.

 

Immer zieht´s mich aus der Ferne

Nach Obernhof wie mit geheimer Hand,

An die Heimat denk ich gerne,

Weil hier einst ja meine Wiege stand.

WetterOnline
Das Wetter für
Obernhof
mehr auf wetteronline.de

www.obernhof.de für Unterwegs

Nutzen Sie unterwegs von Ihrem Smartphone unsere mobile Version. So können Sie leicht alle wichtigen und interessanten Informationen rund um Obernhof auch außerhalb Ihres Hauses nutzen und abrufen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Gemeinde Obernhof an der Lahn -Wandern, Wasserwandern, Radfahren, Wein-