Wallfahrt zum Kloster Arnstein

Geschichte der Arnsteiner Wallfahrt

 

1919 übernahm die Ordensgemeinschaft von den Heiligsten Herzen Jesu und Mariens (SSCC) das wunderschön auf einem Felsen über der Lahn gelegene ehemalige Prämonstranenser-Kloster Arnstein. Nach diesem Kloster heißen die Patres des SSCC in Deutschland auch "Arnsteiner Patres".

 

Seit 1924 gibt es dort die Herz-Jesu-Wallfahrt, die sich zu einer weithin bekannten und beliebten Tradition entwickelt hat.

Große Wallfahrten finden 2013 an folgenden Sonntagen statt: 2. Juni, 9. Juni, 16. Juni, 23. Juni. Dazu können auch Busse angemeldet werden.

 

Darüber hinaus ist an jedem Dienstag, Mittwoch und Donnerstag zwischen Mai und September um 11.00 Uhr eine Pilgermesse in der Klosterkirche.

 

Für Gruppen bieten wir auf Anfrage ein eigenes Programm an. Dies kann z. B. einen Imbiss oder Kaffee im Kloster, Andachten, Vorträge, Beichtgelegenheit sowie Führungen durch Kirche und Kloster umfassen. Bitte unbedingt anmelden!

 

Für die Fahrt im Bus bieten wir Ihnen CDs mit Gebeten, Betrachtungen und Liedern an, die Sie in das Wallfahrtsthema einführen.

 

Weiter Informationen zur:

Wallfahrt an Werktagen

Wallfahrt an Sonntagen

Alle oben aufgeführten Texte stammen von der Haus eigenen Homepage der Arnsteiner Patres.

Dort finden Sie auch weitere ausführlichere Daten Rund um die Wallfahrt zum Kloster Arnstein.

 

Weitere Informationen und Anmeldungen zur Wallfahrt:

P. Bernhard Bornefeld

Kloster Arnstein

56379 Obernhof/Lahn

Tel.: 0 26 04 / 97 04 0

Fax: 0 26 04 / 97 04 26

WetterOnline
Das Wetter für
Obernhof
mehr auf wetteronline.de

www.obernhof.de für Unterwegs

Nutzen Sie unterwegs von Ihrem Smartphone unsere mobile Version. So können Sie leicht alle wichtigen und interessanten Informationen rund um Obernhof auch außerhalb Ihres Hauses nutzen und abrufen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Obernhof an der Lahn