Jury kommt erneut nach Obernhof - 2014

Am 15. Mai 2014 ist es wieder so weit. Die Jury zum Thema "Unser Dorf hat Zukunft" besucht uns zum wiederholten male.

 

15. Mai 2014 ... ein wichtiger Tag für Obernhof!


Liebe Bürgerinnen und Bürger von Obernhof,

nach der sehr erfolgreichen Teilnahme im Jahr 2012, bei dem wir auf Kreisebene den 1.Platz, auf Bezirksebene den 2. Platz und auf Landesebene den 7. Platz belegten, nimmt Obernhof im Jahre 2014 am Landeswettbewerb Unser Dorf hat Zukunft in der Sonderklasse teil.


Am 15. Mai 2014, um 10:15 Uhr, begrüßen wir die  Bewertungskommission des Kreises für  diesen Wettbewerb. Treffpunkt ist das Dorfgemeinschaftshaus. Nach einer kurzen Einführung wird die Kommission unser schönes Dorf besichtigen und kritisch unter die Lupe nehmen. Beendet wird der ca. zweistündige Rundgang im Garten der Generationen.


Ihr Gemeinderat, viele Freiwillige Helfer und Sie alle haben seit der letzten Teilnahme vieles getan, damit wir bei diesem Wettbewerb gut abschneiden werden.

So hat sich Obernhof stetig weiter entwickelt, Projekte umgesetzt, oder auf den Weg gebracht. Folgend einige der Wichtigsten.

Eine Dorfmoderation wurde umgesetzt die in einem Dorferneuerungskonzept münden wird. Ein neuer Gemeindetraktor mit Mulchgerät wurde angeschafft. Die Homepage wurde komplett neu gestaltet.  Die Umgestaltung des Friedhofs ist sehr weit vorangeschritten, ebenso die Neugestaltung des Generationengartens. Es wurden Bäume und Baumgruppen aus dem Ortsbereich entfernt. Eine Jugendvertretung mit Mitspracherecht im Gemeinderat wurde ins Leben gerufen. Ein Jugendtreff in einem Bürocontainer wird zurzeit eingerichtet. Es werden vielfältige kulturelle und gesellschaftliche Events angeboten, seien es das Dorffest, Grillabende, das Kartoffelfest, die Vollmondnächte und sehr viele andere Veranstaltungen!

Es wurden Bürgerinitiativen gegründet zum Thema „Straßenverkehr“ und „Kleiderbasar für Kinder“. Die im Jahr 2012 begonnene Flurbereinigung der Weinberge liegt voll im Zeitplan.

Für die nächsten Jahre geplant sind u. a. die Erneuerung des Spielplatzes, eine öffentliche Toilette, Umgestaltung des Ehrenmales und der Wege um die ev. Kirche, das pachten von Bahngelände für Parkflächen, Einrichten eines Wohnmobilstellplatzes, ein Premium-Rundwanderweg „Wein und Bergbau“ mit der Gemeinde Weinähr, der Erhalt der örtlichen Grundversorgung, Ausbau des Tourismus, Belebung leer stehender Häuser durch junge Familien.

Sicher, es gibt bestimmt noch viele Wünsche, die offen sind, aber wir brauchen uns vor keiner anderen Gemeinde zu verstecken!

Natürlich bewertet die Kommission nicht nur die Aktivitäten und unsere Zukunftspläne, sondern registriert auch den momentanen Zustand im Allgemeinen und bestimmt auch im Besonderen.

Deshalb bitte ich Sie herzlich, arbeiten Sie mit am positiven Erscheinungsbild unseres Dorfes. Zeigen Sie jedem, dass Ihnen Ihre Heimat nicht gleichgültig ist. Helfen Sie mit und putzen Sie unser Dorf so richtig raus! JEDER kann dazu beitragen! Wir sind davon überzeugt, dass wir auch in diesem Jahr die Kommissionen von unserem Projekt „Obernhof hat Zukunft“ überzeugen können.

Sie alle sind am 15.05.2014 ab 10:15 Uhr herzlich eingeladen, die Kommission und den Gemeinderat bei ihrem Rundgang zu begleiten, oder zur Abschluss-versammlung in den Garten der Generationen zu kommen.

Ein herzliches „Dankeschön“ für Ihre Bemühungen, Obernhof an diesem Tag und in der Zukunft „glänzen“ zu lassen.

Ihre Gemeindevertretung Obernhof

Karl Friedrich Merz

Ortsbürgermeister

 

WetterOnline
Das Wetter für
Obernhof
mehr auf wetteronline.de

www.obernhof.de für Unterwegs

Nutzen Sie unterwegs von Ihrem Smartphone unsere mobile Version. So können Sie leicht alle wichtigen und interessanten Informationen rund um Obernhof auch außerhalb Ihres Hauses nutzen und abrufen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Gemeinde Obernhof an der Lahn -Wandern, Wasserwandern, Radfahren, Wein-