Verein der Freunde & Förderer der Feuerwehr Obernhof

Abstimmen und der Feuerwehr Obernhof helfen!

 

Die Naspa unterstützt im Rahmen ihres 175. Jubiläums, 175 gemeinnützige Vereine und Organisationen mit je 1.000 Euro!

Auch wir nehmen an diesem "Wettbewerb" teil und hoffen auf viele Stimmen, um der Umsetzung unseres "Traumes" einen Schritt näher zu kommen! Aber was genau haben wir vor? Alles rund um unser Projekt erfahren sie, wenn sie auf den nachstehenden Link klicken!

 

https://175spenden.naspa.de/voting/groe-naspa-spenden-aktion/instandsetzung-carport-fur-mehrzweckboot/

 

 

 

Tolles Herbstwetter bei diesjähriger Steckentour!

 

14 Freunde und Förderer unserer Feuerwehr machten sich in den Morgenstunden des 02. November auf den Weg nach Nassau. Der erste Teil des Fußmarsches führte uns über das "Kippelchen" nach Weinähr, wo wir eine erste flüssige Stärkung zu uns nahmen, die unsere Wanderführer vorbereitet hatten. Es folgte der gefürchtete "Aufstieg" zur "Hohe Lay" mit einem weiteren Versorgungsstand ;)

Weiter ging es an Feldern, Wiesen und Wäldern vorbei, bis wir schließlich in Nassau ankamen und im Restaurant zur Krone einkehrten. Beflügelt durch das leckere Mittagessen und dem ein oder anderen Kaltgetränk, entschied man sich zu Fuß den Heimweg nach Obernhof entlang der Lahn anzutreten. Dort angekommen waren alle der Meinung, dass diese Tour wieder einmal ein voller Erfolg war und im nächsten November auf jeden Fall wieder stattfinden muss!

 

An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an die beiden Ausrichter der Steckentour 2014!!!

Steckentour der Freunde und Förderer der Freiwiligen Feuerwehr Obernhof

 

Wie jedes Jahr findet auch dieses Jahr am 02. November die Steckentour der Feuerwehr statt.

 

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Bushäuschen in Obernhof.

 

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme...

Aus dem gesellschaftlichen Leben der Gemeinde ist die Freiwillige Feuerwehr Obernhof nicht mehr wegzudenken.

Darüber hinaus leisten die aktiven Mitglieder aber auch einen entscheidenden Beitrag für Ihre ganz persönliche Sicherheit. Aktive Feuerwehrfrauen und – Männer trainieren in ihrer Freizeit (!) für den „Ernstfall“ und gewährleisten rund um die Uhr den Brandschutz, die technischen Hilfe bei Unfällen und bei der Vermeidung und Beseitigung von Hochwasserschäden.

 

Die immer umfangreicheren Aufgaben erfordern auch eine ständige Verbesserung der Ausstattung, besonders in technischer Hinsicht. Am 24.Mai 1986 wurde zur Unterstützung der Verein der Freunde und Förderer der Feuerwehr Obernhof gegründet und zählt derzeit 130 Mitglieder.

Was in der Vergangenheit mit der finanziellen Unterstützung und aktiven Mithilfe der Mitglieder umgesetzt wurde kann sich sehen lassen:

- Umbau des alten Gerätehauses und Ausstattung des neuen Gerätehauses mit Werkstatt, Umkleidespinde, Aufenthaltsraum sowie der Anbau an das Gerätehaus- Komplettierung der persönlichen Schutzausrüstung mit Nomex-Schutzkleidung, Helmlampen, Sicherheitsausrüstung, teilweise auch T-Shirts und Uniformen

- Anschaffung technischer Ausrüstungen: Hohlstrahlrohr, Boot mit Anhänger, Pressluftatmer, Hochdruck-Schnellangriff, Wathosen.

- Durchführung und Mitfinanzierung von Familien-Ausflügen und Veranstaltungen.

- Versicherung der Vereinsmitglieder bei Fahrten und freiwilligen Hilfeleistungen für den Verein.

Gerade in Zeiten leerer öffentlicher Kassen werden Privatinitiativen der Obernhofer Bürgerinnen und Bürger für uns immer wichtiger.

Doch wie können Sie uns helfen?

 

Neben der aktiven Mitarbeit in der Feuerwehr besteht auch die Möglichkeit der finanziellen Unterstützung.

Damit ermöglichen Sie uns unter anderem die Beschaffung von Geräten und Ausbildungsmaterial sowie die Durchführung von Baumaßnahmen am Feuerwehrgerätehaus.

Der Jahresbeitrag des Vereins der Förderer und Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Obernhof beträgt 15 € im Jahr.

Darüber hinaus können Sie diesen Betrag beliebig erhöhen.

Wenn auch Sie die Freiwillige Feuerwehr unterstützen wollen, dann wenden Sie sich einfach an eines der Vorstandsmitglieder des Fördervereins!

 

Im Anhang dieses Textes steht für Sie ein Antragsformular zum download bereit.

Beitrittserklärung.pdf
PDF-Dokument [57.2 KB]
SEPA-Basis-Lastschrift-Mandat.pdf
PDF-Dokument [81.5 KB]

Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Obernhof

 

Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins in der Weinstube Uwe & Sabine Haxel in Obernhof war in diesem Jahr geprägt von Ehrungen und Beförderungen. Der 1. Vorsitzende Wolfgang Schäfer begrüßte neben den Mitgliedern auch den Ortsbürgermeister Karl Friedrich Merz sowie den VG-Wehrleiter Horst Kaiser.

Nach dem Verlesen des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung bedankte sich der erste Vorsitzende bei allen Aktiven und Helfern für die Unterstützung bei folgenden Aktivitäten, der Uferreinigung des Fischereivereins, der Mithilfe beim ökumenischen Dorffest, des Weinbergfestes, der Ausrichtung des Kartoffelfestes und des St Martin Umzugs. Besonders bedankte er sich bei allen Spendern für ihren Beitrag zur Ersatzbeschaffung des Bootsmotors.

Im Anschluss berichtete der Wehrführer Steffen Merz, über das Feuerwehr-Jahr 2013.

Neben 19 Übungsterminen, einer Ganztagsübung und verschiedenen Festivitäten waren vier Brandeinsätze sowie drei Hilfeleistungseinsätze zu verzeichnen.

 

Der Jugendwart Wolfgang Merz schilderte Einzelheiten über die Arbeit der Jugendlichen und gab bekannt, dass am 21.06.2014 im Anschluss an den Jugendfeuerwehr-Wettkampf der Verbandsgemeinde die Jugendfeuerwehr ihr 20. Jubiläum begeht.

 

Der 1. Vorsitzende Wolfgang Schäfer und Wehrführer Steffen Merz nahmen nun die Ehrungen der verdienten Vereinsmitglieder vor.

Geehrt wurden für fünfundzwanzig Jahre Milli Jarzombek, für vierzig Jahre Heinz Ebertshäuser, Jochen Hübel, Ralf Mäurer, Wolfgang Merz, Günther Schadeck und Detlef Spielvogel.

Für 60 bzw 65 Jahre wurden Paul Massengeil und Willi Gruber geehrt.

 

Für 40 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehreinheit wurden Jochen Hübel, Ralf Mäurer und Wolfgang Merz geehrt. VG-Wehrleiter Horst Kaiser überreichte eine Urkunde und eine Anstecknadel. Uwe Haxel, Christian Bär und Felix Schäfer wurden für 30, 20 und 10 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt. Zum Oberbrandmeister befördert wurden Karl Friedrich Merz und Jochen Hübel.

 

Nach den Ehrungen und Beförderungen gab der Kassenwart Ralf Mäurer der Versammlung einen kurzen Bericht über die Kassenlage für das abgelaufene Jahr 2013. Im Anschluss bestätigten die Kassenprüfer eine gute Kassenführung und entlasteten einstimmig den Kassenwart und den gesamten Vorstand.

Im Hinblick auf bevorstehende Investitionen beschloss die Versammlung einstimmig eine schrittweise Anpassung des Mitgliedsbeitrags, der seit 2002 nicht angehoben wurde. Die Mitglieder werden in den kommenden Wochen in einem Schreiben über Details informiert.

 

Die Organisatoren des Familienausflugs 2014 unterbreiteten den Anwesenden kurz ihren Vorschlag für die Familienfahrt.

Unter dem Punkt „Verschiedenes“ bedankte sich der scheidende VG Wehrleiter Horst Kaiser für die vergangene vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Aktiven. Der Wehrführer Steffen Merz und der 1. Vorsitzende überreichten Herrn Kaiser jeweils ein kleines Präsent als Anerkennung der vergangenen Arbeit.

Zum Abschluss gab der Vorsitzende Wolfgang Schäfer noch einige Termine für das Jahr 2014 bekannt. Danach schloss er die Jahreshauptversammlung des Vereins der Freunde und Förderer der Freiwilligen Feuerwehr Obernhof e.V.

Gruppenfoto anlässlich der Ehrungen und Beförderungen

Jahreshauptversammlung am 18.01.2014

 

Am 18.01.2014 um 19 Uhr findet in der Weinstube Haxel, Arnsteiner Str. 1-2 in Obernhof die diesjährige Jahreshauptversammlung des Vereins der Freunde und Förderer der Freiwilligen Feuerwehr Obernhof statt.

 

Über viele anwesende Mitglieder würden wir uns sehr freuen!

 

Nachtstehend die Tagesordnung:

 

1. Begrüßung

2. Totenehrung

3. Verlesen des letzten Protokolls

4. Bericht des 1. Vorsitzenden

5. Bericht des Wehrführers

6. Bericht des Jugendwartes

7. Ehrungen, Beförderungen und Verpflichtungen

8. Bericht des Kassenwartes

9. Bericht der Kassenprüfer

10. Entlastung des Kassenwartes und des Vorstands

11. Wahl der Kassenprüfer

12. Beitragsanpassungen

13. Versicherung Mitglieder / Kreis-Feuerwehr-Verband

14. Anschaffungen

15. Zuschuss Weihnachtsfeier 2014 und Familienausflug 2014

16. Durchführung Familienausflug 2014 / Steckentour 2014

17. Verschiedenes

 

Zusätzliche Anträge zu dem Punkt 17. Verschiedenes können bis zum 14.01.2014 schriftlich beim 1. Vorsitzenden eingereicht werden.

 

Der Vorstand

Vorstandsmitglieder des Vereines der Freunde und Förderer der Feuerwehr Obernhof:

 

1. Vorsitzender: Wolfgang Schäfer

2. Vorsitzender: Johann Patsch

 

Wehrführer: Steffen Merz

Gerätewart: Marco Mäurer

Jugendwart: Wolfgang Merz

Kassenwart: Ralf Mäurer

Schriftführer: Johannes Koziol

 

Kontaktdaten:

 

Ralf Mäurer

Mail: fvffeuerwehrobernhof@yahoo.de

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

WetterOnline
Das Wetter für
Obernhof
mehr auf wetteronline.de

www.obernhof.de für Unterwegs

Nutzen Sie unterwegs von Ihrem Smartphone unsere mobile Version. So können Sie leicht alle wichtigen und interessanten Informationen rund um Obernhof auch außerhalb Ihres Hauses nutzen und abrufen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Obernhof an der Lahn