Freiwillige Feuerwehr Obernhof

Herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Obernhof!

 

Auf dieser Seite werden wir für Sie immer wieder aktuelle Informationen rund um die "FF Obernhof" einstellen.

In der Rubrik "Wer wir sind - was wir machen" können Sie einen Eindruck über unsere Arbeit erlangen.

Im Teil "Jugendfeuerwehr" stellt sich unser "Nachwuchs" vor und wenn Sie uns unterstützen wollen, oder Informationen über den Förderverein haben möchten klicken Sie einfach hier.

 

Viel Spaß!

H1 - Einsatz ausgelaufene Betriebsstoffe am 30.11.2015

 

Am heutigen Vormittag wurde die Feuerwehr Obernhof zu einem H1 - Einsatz an die Bushaltestelle gerufen. Dort eingetroffen wurde eine größere Menge ausgelaufener Dieselkraftstoff vorgefunden. Dieser wurde mittels Bindemittel abgestreut und aufgenommen und die untere Wasserschutzbehörde informiert. Zusätzlich im Einsatz waren die FEZ Nassau und die Polizei. Der Einsatz war nach ca. 1 Stunde beendet. 

"Hilfe im Wald" Rettungs-App für Windows und Android-Phone

 

Zur Rettung Verunglückter im Wald wurde eine Infrastruktur entwickelt, die Rettungskräfte anhand von Rettungspunkten schnellstmöglich zum Verunglückten führt.

 

Mittels der App können sie ihren Standort bestimmen und den nächstgelegenen Rettungspunkt an die Rettungsleitstelle weitergeben.

 

Unter diesem Link werden sie zur Website weitergeleitet!

 

 

 

Einsatz "H2 dringende Türöffnung" am 16.05.2015

 

Am Samstag Mittag wurden die Einheiten Obernhof und Nassau zu einer "dringenden Türöffnung" nach Obernhof alarmiert. Nachdem verschiedene Möglichkeiten abgewägt wurden, konnte den  mitalarmierten Kräften des Rettungsdienstes zutritt zur Wohnung verschafft werden. Der Einsatz war gegen 14:15 Uhr beendet.

 

 

Einsatz "Person im Wasser" am 26.01.2015

 

Am Montag ist in den Morgenstunden aus bisher ungeklärten Umständen ein Forstarbeiter bei dem Versuch mit einem Kayak die Lahn zu überqueren, gekentert. Die unmittelbar alarmierten Einheiten aus Obernhof, Weinähr, Nassau und Laurenburg leiteten die sofortige Suchaktion vom Wasser- und Landweg aus ein. Unterstützt wurde im weiteren Verlauf von nachalarmierten Kräften der Taucherstaffel Lahnstein und der Taucher der Berufsfeuerwehr Koblenz. Das mit Sonar ausgestattete Mehrzweckboot des Kreises konnte leider auch keinen Aufschluss über den Verbleib der gekenterten Person geben. Die Suchaktion wurde gegen 14:15 Uhr abgebrochen.

Bericht aus der Rhein-Zeitung vom 27.01.2015

Gemeldeter Kaminbrand in Weinähr

 

In den Mittagsstunden des 25.11.14, wurde die FF Obernhof zu einem Kaminbrand ins benachbarte Weinähr alarmiert. Glücklicherweise stellte sich beim Eintreffen an der Einsatzstelle heraus, dass es sich um einen Fehleinsatz handelte. Die Obernhofer Feuerwehr war mit 8 Einsatzkräften vor Ort. Zusätzlich im Einsatz waren die Wehren aus Nassau, Weinähr und Winden.

Ganztagsübung der FF Obernhof!

 

Am vergangenen Samstag, den 19.07.2014, trafen sich die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Obernhof, um die jährlich stattfindende Ganztagsübung vor Begin der Sommerferien zu absolvieren. Nach einem gemeinsamen Frühstück wurde um 09 Uhr mit der ersten Übung begonnen. Gemeldet waren zwei abgestürzte Personen nach Verkehrsunfall am Klosterberg. Mittels zweier Tragkraftspritzenfahrzeuge (TSF Obernhof und das zur Verfügung gestellte TSF der Einheit Seelbach) rückten wir mit 13 Einsatzkräften aus. Nach Stabilisierung der Verletzten durch zwei eingesetzte Trupps wurden diese mittels Schleifkorbtrage über zusammengesteckte Leiterteile patientengerecht gerettet.

Nach einer kurzen Erholungpause die zweite Alarmierung:

Rauchentwicklung nach Bauarbeiten im Dachbereich des Kloster Arnstein; eine vermisste Person!

Nach erster Erkundung und Aufbau der Wasserverversorung gingen zwei Trupps unter Atemschutz zur Menschenrettung vor. Temperaturen um ca. 30 Grad und ein sehr schwierig abzusuchender Bereich verlangte den eingesetzten Kräften alles ab. Schließlich konnte die Person gefunden und aus dem Gebäude gerettet werden. Hierbei wurde wieder einmal klar, dass bei Einsätzen im Bereich des Kloster Arnstein nur mit einer ausreichend großen Anzahl an Rettungskräften ein schnelles, zielgerichtetes und vor allem sicheres Vorgehen möglich ist.

Danach war erst einmal Erholung angesagt und wir stärkten uns bei einem Imbiss am Obernhofer Campingplatz.

Anschließend bereiteten wir uns auf die letzte Übung vor. Schließlich kam die Meldung: Brennendes Schwimmponton und auslaufende Betriebsstoffe im Bereich des Wasserschiffahrtshafens an der Schleuse Hollerich

Das Mehrzweckboot wurde einsatzbereit gemacht und mittels eingesetzter Tragkraftspritze und Ölschlängel machte es sich auf den Weg zur Einsatzstelle. Parallel dazu fuhr das TSF Obernhof zur Schleuse Hollerich und bereitete eine weitere Ölsperre vor. Nach dem der Brand durch die Besatzung des Mehrzweckbootes gelöscht war, nahm man die vorbereitete Ölsperre im Schleusengraben auf und schleppte diese in den Hafen. Dort befestigt, konnte ein weiteres Austreten von Betriebsmitteln verhindert werden.

 

Nach einem anstrengenden aber erfolg- und lehrreichen Tag trafen wir uns anschließend im Beisein der Familienangehörigen am Gerätehaus, um bei leckeren Steaks und Würstchen, sowie selbstgemachten Salaten, den Tag Revue passieren zu lassen. Es war wieder einmal ein toller Tag, der im nächsten Jahr mit Sicherheit eine Neuauflage finden wird!

Cold Water Challenge 2014

 

Wir wurden im Rahmen der "Cold Water Challenge" von der Freiwilligen Feuerwehr Bogel nominiert, binnen 24 Stunden ein Video zu drehen, in dem wir möglichst phantasievoll nass werden. Dieser Aufgabe haben wir uns gestellt und das Ergebnis kann sich sehen lassen :-) Somit sind wir im Zeitplan geblieben und müssen der FF Bogel keinen Grillabend spendieren. ;-)

Mehrzweckboot der FF Obernhof bald wieder im Dienst!

 

Die Arbeiten am Mehrzweckboot und Bootstrailer stehen kurz vor dem Abschluss! So konnte bereits am vergangenen Montag, den 12.05.14, das Boot nach unzähligen, ehrenamtlichen Arbeitstunden wieder mit vereinten Kräften auf den komplett überholten Trailer gehoben werden. Bei einem Gewicht von ca. 1 Tonne kein leichtes Unterfangen! Nun stehen noch einige Ausbesserungen an und dann kann das Mehrzweckboot endlich wieder "zu-Wasser" gelassen werden.

Brennendes Motorrad im Gelbachtal!

 

Unter diesem Einsatzstichwort wurde die Feuerwehr Obernhof heute Nachmittag, den 19.05.14, ca. 15.00 Uhr, zur Unterstützung auf die L325 ins Gelbachtal gerufen. Die zuständige Nachbareinheit aus Weinähr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, sodass das TSF Obernhof die Einsatzfahrt abbrechen und wieder zurück zu Ihrem Standort in das Gerätehaus Obernhof fahren konnte.

Einsatz auf der B417!

 

Am Samstag, den 01.02.14, 03.10 Uhr, wurde die FF Obernhof zu umgestürzten Bäumen auf die B417 in Fahrtrichtung Nassau alarmiert. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle zwischen Tunnel Langenau und Hollerich stellte man fest, dass losgelöste Gesteinsmassen mehrere Bäume umgeknickt hatten und diese auf die Fahrbahn ragen. Die an dieser Stelle installierten Fangzäune hielten zwar den Großteil des Gerölls auf, trotzdem war die Fahrbahn nicht mehr passierbar. Mehrere Bäume, sowie größere Felsbrocken drohten zusätzlich auf die Fahrbahn zu stürzen. Die Bundesstraße wurde vollständig gesperrt.

Durch den Landesbetriebs Mobilität (LBM), der mit Radlader, sowie LKW mit integriertem Kran anrückte, konnte die Gefahr beseitigt werden. Die FF Obernhof unterstützte die Tätigkeiten des LBM, führte Sicherungsmaßnahmen durch und leuchtete die Einsatzstelle aus.

Die Fahrbahn konnte um 08:30 Uhr wieder einseitig freigegeben werden. In den Folgetagen wird es zu Beeinträchtigungen im o.g. Bereich kommen.

Im Einsatz waren ELW Nassau, TSF Obernhof, Polizei und der Landesbetrieb Mobilität.

Großzügige Spende des Fischereivereins!

 

Der Fischereiverein Obernhof nutzte den letzten Bürgerstammtisch 2013 dazu dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk zu machen.

Der 1. Vorsitzende des Fischereivereins Hans-Christian Hahn überreichte Wehrführer Steffen Merz eine Spende über 500€ für die Erneuerung des Bootes. Er begründete die Spende u. a. mit der Jahr für Jahr großen Unterstützung seitens der Jugend- und aktiven Feuerwehr zur Uferreinigung, die vom Fischereiverein organisiert wird.

Wehrführer Steffen Merz bedankte sich in einer kleinen Ansprache und gab zu verstehen, dass solch eine großzügige Spende alles andere als eine Selbstverständlichkeit sei.

Gemeldeter Dachstuhlbrand im Neuhäuser Weg!

 

In den Mittagsstunden des 22.11.13 wurde die FF Obernhof zu einem "F2-Brandeinsatz" mit gemeldetem Dachstuhlbrand in den Neuhäuser Weg alarmiert. Bei Eintreffen des TSF Obernhof brannte der giebelseitig gelegene Balkon und die Flammen griffen bereits auf die Holzfassade über. Ein Dachstuhlbrand konnte durch die sofort eingeleiteten Löschmaßnahmen verhindert werden. Mittels der Drehleiter vom Standort Nassau wurden gezielte Nachlöscharbeiten durchgeführt. Am Einsatz beteiligt waren außer der FF Obernhof die Einheiten aus Weinähr, Nassau und Singhofen.

 

Winterzeit ist Kerzenzeit!


Wer noch nicht im Besitz von Rauchmeldern ist, kann sich unter www.rauchmelder-lebensretter.de einen genauen Überblick verschaffen, warum diese kleinen Lebensretter so wichtig sind. Desweiteren gibt es u.a. wertvolle Informationen über die richtige Anbringung, sowie technische und rechtliche Hintergründe. 

 

Reinschauen lohnt sich!

MZB winterfest gemacht!

 

Am heutigen Samstag, den 16.11 wurde das Mehrzweckboot aus dem Wasser geholt. In der nun folgenden kalten Jahreszeit steht es überdacht am Gerätehaus und kann im Einsatzfall binnen kurzer Zeit zu Wasser gelassen werden.

Einladung der FF Obernhof zum St. Martins-Umzug 2013!

Einladung des Fördervereins der FF Obernhof zum 13. Obernhöfer Kartoffelfest!

Mehrzweckboot der Feuerwehr Obernhof wieder in Dienst gestellt!

 

Im Juli konnte nach Beendigung der Planungen unser Mehrzweckboot mit einem neuen Außenborder ausgestattet werden. Am 26.07 wurde das MZB bei der Firma Grühn abgeholt. Über den Wasserweg von Koblenz nach Obernhof wurde es auf Mosel, Rhein und Lahn einem ersten Härtetest unterzogen und ist ab sofort wieder einsatzbereit. Erfahren Sie hier mehr!

Gemeinschaftsübung Feuerwehren VG Nassau!

 

Im April 2013 fand eine Gemeinschaftsübung mehrerer Einheiten der VG Nassau unter der Leitung der Feuerwehr Obernhof in der Klostermühle statt. Anbei zwei Zeitungsartikel:

WetterOnline
Das Wetter für
Obernhof
mehr auf wetteronline.de

www.obernhof.de für Unterwegs

Nutzen Sie unterwegs von Ihrem Smartphone unsere mobile Version. So können Sie leicht alle wichtigen und interessanten Informationen rund um Obernhof auch außerhalb Ihres Hauses nutzen und abrufen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Obernhof an der Lahn