aktuelle Neuigkeiten 2017

Arnsteiner Abend - Mythische Bäume

Der nächste Arnsteiner Abend am Freitag, 20. Oktober, um 20.00 Uhr hat zum Thema „Mythische Bäume“.
Die Autoren laden Sie/Euch ein zu einem wunderbaren Abend mit traumhaften Bildern und geben Ihnen/Euch in ihrem begeisternden Vortrag und ihrer Buchvorstellung einen umfassenden Einblick in die jahrtausendealte Verbindung zwischen Mensch und Baum. 15 heimische Arten wie Eiche, Eibe, Buche, Apfel oder Holunder werden vorgestellt, jede mit viel Wissenswertem über Mythologie, traditionelles Handwerk und nachhaltige Nutzung.

Fischereiverein Obernhof/Seelbach e.V.

„ Was lange währt wird endlich gut“, ganz in diesem Sinne fand am Augustwochenende vom 5.-6. August das lange im Voraus geplante Wochenende rund ums Hobby angeln statt.

Feuer auf dem Goethepunkt

Unbekannte haben in den letzten Tagen auf dem neu sanierten "Goethepunkt" Feuer gelegt. Das Holz brachen Sie aus der nahe gelegenen Schutzhütte ab und warfen die angekohlten Reste im Anschluss in den Wald. Die Aussichtsplatform wurde in den letzten Wochen durch private Spenden saniert und soll planmäßig am 31. Oktober eingeweiht werden.

 

Nun wurde Anzeige erstattet. Die Ortsgemeinde und die Polizei bittet um Hinweise zu den möglichen Tätern.

 

Wir hoffen, dass die Täter ein Gewissen und Verantwortungsbewußtsein haben und sich selbt der Polizei stellen. 

Polizeiinspektion Bad Ems: 02604-9700

Offenes Singen "bunt sind schon die Wälder" ...

Am Samstag, den 21. Oktober findet ab 15 Uhr im Dorgemeinschaftshaus in Obernhof ein "Offenes Singen" statt. Es werden gemeinschaftlich fröhliche Volks- und Herbstlieder, leichte Kanons und gefällige Chorsätze gesungen.

Sängerinnen und Sänger jeden Alters sind herzlich eingeladen an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Eintritt frei! Anmeldung erforderlich.

"Erlebnis- und Begegnungsstätte" Obernhof

Liebe MitBürgerinnen und MitBürger, liebe Kinder und Jugendliche,

vor etwa zwei Jahren haben wir in einer Dorfmoderation gemeinsam beschlossen, unser Dorf zu verändern und dadurch für uns alle, nach unseren Vorstellungen, zu verbessern und lebenswerter zu machen. Nachdem unsere Ideen in ein Dorferneuerungskonzept eingeflossen sind und unsere Gemeinde als „Schwerpunktgemeinde des Landes Rheinland-Pfalz“ als Fördergemeinde anerkannt wurde, konnten wir das erste Projekt in Angriff nehmen, planen und durch viele Instanzen genehmigen lassen.

Als Erstes wollen wir aus unserem Spielplatz eine „Erlebnis- und Begegnungsstätte“ nach den Vorstellungen unserer Kinder und Jugendlichen machen. Die überwiegenden Ideen, die dort verwirklicht werden, stammen aus den genannten Moderationsgesprächen.

Das Projekt ist mit rund 197.000 € veranschlagt, wobei rund 117.000 € als Fördermittel des Landes Rheinland-Pfalz zur Verfügung stehen.

Der Differenzbetrag muss die Gemeinde in Form von Krediten und „Muskelhypothek“ aufbringen.

An dieser Stelle möchte ich schon einmal dafür werben, dass, wenn entsprechende Arbeiten anstehen, sich möglichst viele Mitbürger an diesen „Eigenleistungen“ beteiligen.

 

Eine entsprechende Einladung dazu wird rechtzeitig ergehen. Vielen Dank für Ihre/Eure Hilfe im Voraus!

 

Der „Startschuss“ zu unserem ersten Projekt „ Erlebnis- und Begegnungsstätte“ findet

am Sonntag, den 01.10.2017 um 11:00 Uhr auf dem Spielplatzgelände statt.

 

Alle Bürgerinnen und Bürger, Kinder und Jugendliche sind dazu herzlich eingeladen. Weitere Informationen über das Projekt und die laufenden Arbeiten werden auf unserer Homepage bereitgestellt.

 

Ihre Gemeindeverwaltung Obernhof

Karl Friedrich Merz

Ortsbürgermeister

Termine im Oktober 2017

 

Sonntag, 01.10.17; 11.00 Uhr "Spatenstich Projekt "Erlebnis- & Freizeitgelände", Ort: Lahnwiese

Sonntag, 01.10.2017: 18.00 Uhr "Erntedankfest", Ort: Ev. Kirche

Donnerstag, 05.10.2017: 20.00 Uhr, "Bürgerstammtisch": Details entnehmen Sie bitte dem "Nassauer Land"

Mittwoch, 04.10.17: ab 20.00 Uhr "Sitzung des Ortsgemeinderates", Ort: Dorfgemeinschaftshaus

Freitag, 06.10.17: 20.00 Uhr "182. Obernhofer Vollmondnacht" "Vom Paradies bis Babylon", Ort. ev. Kirche

Sonntag, 08.10.17: ab

Sonntag, 08.10.17: ab 11.00 Uhr  Bücherflohmarkt, Ort: Bücherhalle

Sonntag, 08.10.17: ab 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr "Kartoffelfest", Veranstalter: FFW-Obernhof, Ort: Gemeindehalle

Sonntag, 15.10.17: ab 10.15 Uhr "Lockal & Lecker - Apfelprobiertag", (Präsentation unter anderem durch das Lahnweingut Massengeil-Beck), Ort: Nassau

Samstag, 21.10.17; ab 09.00 Uhr "Arbeitseinsatz", Treffpunkt: Parkplatz Brücke, jeder Helfer ist Willkommen!

Samstag, 21.10.17: 15.00 Uhr "Offenes Singen" Bunt sind schon die Wälder..., Ort. Dorfgemeinschaftshaus, Veranstalter: Ortsgemeinde & Erzählcafè der VG Nassau

Freitag, 27.10.17: 18.00 Uhr "Kürbisfest" für alle Kinder der Verbandsgemeinde Nassau, Ort: Pont-Chateau-Platz Nassau

Samstag, 28. 10.17: 09.30 Uhr bis 16.30 Uhr: "Oasentage" "Zur Mitte finden", Ort: Kloster Arnstein

 

Bitte beachten Sie zusätzlich alle Veranstaltungen & Gottesdienste der beiden Kirchengemeinden. Weitere Informationen erhalten Sie auch immer aktuell über das "Nassauer Land" Heimat- & Bürgerzeitung der VG Nassau!

 

Straßenfest der Hauptstraße

Am Samstag, den 16. September fand zum ersten mal ein Straßenfest der Hauptstrassen-Bewohner statt. Der Tatsache geschuldet, dass in den lletzten Jahren viele neue Bewohner Häuser in der Hauptstraße erworben haben und diese wieder wunderbar mit leben Gefüllt wurden wurde nun ein Straßenfest organisiert. Eine große Teilnahme trug wohl zum Erfolg des Festes bei. Bis in die Nacht hinein wurde im Garten der Generationen gefeiert und "neue" und "alte" Bewohner konnten gemeinsam Anstoßen und sich etwas besser kennen lernen.

Es war wirlich ein toller Abend, den es zu wiederholen gilt.

SILBER !!!! "Unser Dorf hat Zukunft"

 

Auf Landesebene hat unsere Ortsgemeinde den 2. Platz erziehlt.

SILBER für Obernhof

Eine wirklich tolle Platzierung und es zeigt, dass wir absolut auf dem richtigen Weg sind. .
Bei der Bewertung wurden folgende Bereiche beurteilt: „Entwicklungskonzepte und
wirtschaftliche Initiativen“, „Bürgerschaftliches Engagement, soziale und kulturelle Aktivitäten“, „Baugestaltung und -entwicklung“, „Grüngestaltung/Das Dorf in der Landschaft“ und „Gesamtbeurteilung“.
 

Folgend finden Sie die Pressemitteilung vom Ministerium des Innern, Herrn Innenminister Roger Lewenz über die Sieger im Landesentscheid im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft".

Hoffest im Weingut "massengeil-Beck"

Alle Jahre wieder ... Auch in diesem Jahr wurde im Weingut Massengeil-Beck kräftig gefeiert. Die "Bayes-Basin-Streetband" gehört mitlerweile fast schon "zum Inventar". Es hat wieder sehr großen Spaß gemacht! Neben leckereren Weinen aus dem eigenen Weinbau konnten die Gäste dieses Jahr auch in den Genuss "neuer" Weine aus dem Ausbildungsbetrieb von Jungwinzer Christopher Beck dem Weingut "Frey" kommen. "Wildschweinbäckchen an Linsengemüse" und vieles mehr gab es für den Gaumenschmaus. Selbstverständlich durfte die "Keller-Party" im alten Weinkeller des Hauses zu später Stunde auch nicht fehlen.

Wir freuen uns jetzt schon auf das kommende Jahr... Danke für dieses tolle Wochenende.

Straßensprerrungen

Wir möchten Sie gerne auf folgende Verkehrsbehinderungen in der Region in den nächsten Wochen hinweisen:.

 

Ab Montag, dem 21. August ist für die nächsten Monate die Bundesstraße zwischen Laurenburg und Holzappel gesperrt. Eine Umleitung nach Obernhof ist eingerichtet. Von Nassau, Seelbach und Laurenburg aus kommend ist ein ganz normaler Straßenverkehr gewährleistet.

 

Sämtliche Straßen in Obernhof sind frei. Unsere Baustellenarbeiten wurden erfolgreich abgeschlossen.

 

Lassen Sie sich von den aktuell aufgestellten Schildern nicht beeinflussen. Die Zufahrt nach Obernhof ist von Nassau, Laurenburg und Seelbach aus ganz normal möglich.

 

WIr danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Planungen im vollen Gange

 

Obernhof kann sich bald über eine neue Hängebrücke freuen. Die beiden Grad-Stücke des Klettersteiges (Teil des Lahnwanderweges) werden in Zukunft von einer ca. 40 m langen Hängebrücke miteinander verbunden.

 

Weitere Informationen finden Sie im angefügten Kurzbeitrag.

Wanderfreunde aufgepasst!

Unsere Region eignet sich hervorragend für einen kurzen Wanderurlaub. Seele baumeln lassen, Natur genießen, ausspannen und einfach mal etwas für sich selbst tun.

Genießen Sie die besondere Natur des Lahntales und die Ruhe auf unseren Wanderwegen.

Unser Hotel bietet Ihnen den idealen Standort mitten in einem Eldorado an unterschiedlichsten Wanderwegen an und um die Lahn herum.

 

SCHREIBEN SIE SICH IN UNSER GIPFELBUCH! Wie es funktioniert? ...

Nachrichten des Glaubens...

Alles rund um den Glauben in Obernhof

Ev. Kirchengemeinde Obernhof

 

Der Frauenkreis kommt immer Mittwochs um 15.00 Uhr  im ev. Pfarrhaus zusammen.

 

Bibelgesprächskreis - grundsätzlich wird sich einmal monatlich (Dienstags) im Haus Beilstein, Bahnhofstr. 14,  in Nassau getroffen.

 

Die Termine zu den einzelnen Gottesdiensten in der ev. Kirche in Obernhof entnehmen Sie bitte der Rubrik "Ev. Kirchengemeinde Obernhof"

Pfarrei St. martin Bad Ems - Kloster Arnstein

 

Obernhof gehört mit seinem "Kloster Arnstein" zur katholischen Pfarrei St. Martin in Bad Ems.

Den aktuellen Pfarrbrief entnehmen Sie bitte hier.

 

Kloster Arnstein war eine Prämonstratenserabtei an der Lahn, südlich von Obernhof in der Nähe von Nassau. Sie ist bis Ende 2018 ein Kloster der Ordensgemeinschaft von den Heiligsten Herzen Jesu und Mariens (SSCC), die in Deutschland unter dem Namen Arnsteiner Patres bekannt ist und dort eine Jugendbegegnungsstätte unterhält.

 

Klostermühle Obernhof

 

Die Klostermühle, ein Freizeitheim mit integrierter Bibelschule, liegt in Rheinland-Pfalz unterhalb des bekannten Klosters Arnstein. Die Klostermühle ist eines der dreiundzwanzig Zentren der Fackelträger, einer internationalen und überkonfessionellen Missionsgemeinschaft.

 

„Das Zentrum unserer Arbeit an der Klostermühle sind Jesus Christus und unsere Gäste.“

 

Weitere Details rund um die Klostermühle Obenrhof und die Vielzahl an angebotetenen Freizeiten, etc. finden Sie hier.

Hier finden Sie unser Impressum, unsere Datenschutzbestimmungen oder unser Haftungsausschluss.

Gerne stehen wir Ihnen jederzeit für Fragen etc. zur Verfügung. Bitte nutzen Sie hierzu unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Gemeinde Obernhof an der Lahn -Wandern, Wasserwandern, Radfahren, Wein-